Lade Inhalte...

Oberösterreicher des Tages

72 Mal Gutes für die Gesellschaft tun

11. Dezember 2020 00:04 Uhr

Judith Zeitlhofer hat das Sozialprojekt "#Challenge9aus72" mitentwickelt.

  • Lesedauer < 1 Min
Als Judith Zeitlhofer elf Jahre alt war, organisierte die Katholische Jugend (KJ) gemeinsam mit der Caritas in Österreich zum ersten Mal die Aktion „72 Stunden ohne Kompromiss“. 5000 Jugendliche setzten dabei 230 Sozialprojekte um. Mittlerweile ist Judith Zeitlhofer in Oberösterreich selbst federführend für die Organisation verantwortlich. Seit 2014 ist die heute 29-Jährige Referentin für Großveranstaltungen bei der KJ Oberösterreich.