Lade Inhalte...

Oberösterreich

Kindergärten und Krabbelstuben: Von hartem Lockdown keine Spur

21. Januar 2021 00:04 Uhr

LINZ. Einrichtungen teils vollständig ausgelastet – Pädagogen fühlen sich im Stich gelassen

  • Lesedauer etwa 2 Min
Seit 2. November befindet sich Österreich durchgehend im Corona-Lockdown. Zuerst in einem weichen, dann in einem harten. Oberstufenschüler befinden sich seither im Homeschooling, auch die Volksschul- und Unterstufenklassen stehen seit Wochen leer. Anders sieht es in den Kindergärten und Krabbelstuben aus. Dass gerade Lockdown ist, merkt man in den meisten Einrichtungen nicht.