Lade Inhalte...

Oberösterreich

Kampf der EU gegen Kinderpornografie im Netz "ist nur Propaganda"

Von Philipp Hirsch  13. Mai 2022 00:04 Uhr

LINZ. JKU-Professor Rene Mayrhofer befürchtet durch EU-Gesetzesentwurf "totale Überwachung"

  • Lesedauer etwa 2 Min
Rene Mayrhofer, Leiter des Instituts für Netzwerke und Sicherheit an der Kepler-Uni, ist ansonsten kein Wissenschaftler, der harsche Kritik an der Politik übt. Aber die Pläne der EU, künftig die Internetkommunikation zu überwachen (wir haben berichtet), sind für ihn ein Reizthema. "Hier ist Gefahr im Verzug. Man muss den Verantwortlichen in der EU klar vorwerfen, dass sie die Öffentlichkeit belügen", sagt er.