Lade Inhalte...

Oberösterreich

Junge Mutter lag tot im Bett - Obduktion verweigert

21. Oktober 2020 00:05 Uhr

Junge Mutter lag tot im Bett Obduktion verweigert
Familie musste private Obduktion veranlassen, um die Todesursache zu erfahren.

Behörde: "Kein öffentliches Interesse" an Klärung der Todesursache.

  • Lesedauer etwa 2 Min
WILHERING/LINZ. Sie lag am Morgen einfach tot in ihrem Bett. Nur 41 Jahre alt geworden, keine bekannten Vorerkrankungen. Der 15 Jahre alte Sohn hatte seine leblose Mutter Birgit H. am 3. Oktober gefunden. Seither ist für die Familie, die in Wilhering das beliebte Gasthaus zur Grünen Alm betreibt, nichts mehr so, wie es einmal war. Der Witwer (46) muss die Gastwirtschaft jetzt ohne die tatkräftige Hilfe seiner Frau führen und sich um den Sohn und die 17-jährige Tochter kümmern.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper