Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


Josef Buchner: "Über Linz hing eine schwefelgelbe Wolke"

09. Dezember 2022 20:15 Uhr
"Über Linz hing eine schwefelgelbe Wolke"
Nach fast sieben Jahren beendete Josef Buchner seine Tätigkeit als OÖN-Kolumnist. Bild: Antonio Bayer

STEYREGG. Josef Buchner hat sich schon für den Umweltschutz eingesetzt, als die wenigsten wussten, was dieses Wort überhaupt bedeutet – mit den OÖNachrichten sprach er über ausgefochtene Kämpfe, Gemeindefusionen und "Klimakleber".

Josef Buchner hielt sein Leben lang nicht mit seiner Meinung hinter dem Berg – auch als OÖN-Kolumnist polarisierte er. Nach sechseinhalb Jahren hat der 80-jährige ehemalige Bürgermeister von Steyregg und Nationalratsabgeordnete "zum richtigen Zeitpunkt", wie er sagt, sein Kolumnistendasein beendet. Auch wenn er "des Kampfes nicht müde" sei. Und er hatte viele Kämpfe.