Lade Inhalte...

Innviertel

Wilde Rauferei um Spielkonsole

05. April 2021 11:31 Uhr

RIED. Wegen einer Spielkonsole gerieten am Sonntagnachmittag ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Ried und ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Braunau aneinander.

  • Lesedauer < 1 Min
Laut Angeben der Landespolizeidirektion hatten sich die beiden getroffen, weil der 20-Jährige das geliehene Gerät zurückgeben sollte. Die dazu gehörenden Controller hatte der junge Mann verloren. Daraufhin verlangte der 23-Jährige, er solle ihm den Verlust finanziell ersetzten. Da der 20-Jährige das Geld dafür nicht aufbringen konnte, gerieten die beiden in Streit, der mit gegenseitigen Beschimpfungen begann, dann aber zu einer handfesten Rauferei eskalierte. Dabei schlug der 20-Jährige seinen