Lade Inhalte...

Innviertel

Von der Eisenbahn bis zum Rotmilan

09. November 2019 07:04 Uhr

Von der Eisenbahn bis zum Rotmilan
Wohin führen die Wege des Kobernaußerwaldes in Zukunft?: Herbststimmung in der Winterleiten.

BEZIRKE RIED, BRAUNAU. Zukunft Kobernaußerwald: Der Verein "Zukunft Waldzell" rückt für ein ganzes Jahr die grüne Lunge der Innviertler Bezirke Braunau und Ried in den Mittelpunkt

  • Lesedauer etwa 3 Min
Er ist Rückzugsgebiet für so selten gewordene Vogelarten wie Schwarzstorch und Rotmilan, er erfreut sich aber auch bei Schwammerlsuchern, Wanderern und Sportlern wie Mountainbikern und Läufern immer größerer Beliebtheit. Er ist aber auch grüne Lunge für zumindest zwei Bezirke – Ried und Braunau. Weswegen sich einige beherzte Naturliebhaber seiner – des Kobernaußerwaldes – künftig besonders annehmen wollen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper