Lade Inhalte...

Innviertel

Union Gurten will an die Vorjahresleistung anschließen

Von Josef Schuldenzucker  22. Juli 2021 09:04 Uhr

RIED / GURTEN. Junge Wikinger sehen sich als Ausbildungsplattform für die Profis

  • Lesedauer etwa 2 Min
Am morgigen Freitag, 23. Juli, geht es nach rund einem dreiviertel Jahr coronabedingter Pause in den Fußball-Regionalligen endlich wieder weiter. In der Regionalliga Mitte sind mit der Union Gurten und den Jungen Wikingern Ried zwei Teams vertreten. Während die starken Gurtner vorne mitspielen wollen, geht es für die zweite Mannschaft der SV Ried in erster Linie um den Klassenerhalt.