Lade Inhalte...

Innviertel

Stiftungen aus dem Innviertel für neue Wege in Krebs- und Virenforschung

05. Mai 2021 00:04 Uhr

INNVIERTEL. Partnerschaft mit Genetiker Josef Penninger soll Forschungsprojekt unterstützen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Im Fokus der Zusammenarbeit einer speziellen Initiative stehen Projekte der Firma JLP Health GmbH, die vom aus Gurten stammenden Genetiker Josef Penninger mitbegründet wurde: zwölf Millionen Euro stellen die neuen Gesellschafter mit Innviertler Wurzeln in einem ersten Schritt zur Verfügung. Aktuell laufende Forschungsprojekte in den Bereichen Krebsforschung und Virologie – derzeit auch zu SARS-CoV-2 – sollen damit unterstützt werden.