Lade Inhalte...

Österreich-Sieg für Fotografin aus dem Innviertel

15.Februar 2021

Die aus Braunau stammende Polizistin und Hobbyfotografin Michaela Steiner ist bei den Sony World Photography Awards für das beste Foto aus Österreich ausgezeichnet worden. In diesem Jahr wurden Fotografen aus 53 Nationen für Einzelbilder geehrt. Die Jury wählte Steiners Foto "Close Up – Black Background Horse Portrait" anonym aus, das in der Kategorie "Natural World & Wildlife" des offenen Wettbewerbs eingereicht worden war. "Ich bin einfach nur überwältigt und sprachlos. Es macht mich sehr stolz, als Quereinsteigerin in der Fotografie nach nur drei Jahren eine derartige Auszeichnung zu bekommen", so Michaela Steiner. Für die Sony World Photography Awards 2021 waren in Summe mehr als 330.000 Bilder eingereicht worden. Mehr als 165.000 hatten am offenen Wettbewerb teilgenommen, aus denen die Sieger der National Awards – und damit auch die Österreich-Siegerin – ausgewählt wurden.

copyright  2021
04. August 2021