Lade Inhalte...

Innviertel

Leben auf der Burg: Besuchermassen, Romantik & ein eingemauerter Koch

14. September 2019 07:15 Uhr

Leben auf der Burg: Besuchermassen, Romantik & ein eingemauerter Koch
Die 79-Jährige vor ihrem gut 460 Jahre alten Haus, das gerne von Besuchern fotografiert wird.

BURGHAUSEN. An die 160 Menschen leben auf der Burg in Burghausen – zwei "Burgler" gewähren Einblick

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Früher sind sie geritten, heute fahren sie mit dem Auto", ist von einem Besucher zu hören, als ihm ein Auto entgegenfährt. Echte Pferdestärke hätte besser in sein Bild vom Mittelalter gepasst, das er sich extra für den heutigen Ausflug auf die "Kilometerburg" gezeichnet hatte. Die 160 Menschen auf der Burg sind halt keine Darsteller eines Mittelalterfestes.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper