Lade Inhalte...

Innviertel

Kunstgenuss in Zeiten der Pandemie: Lignorama startet ins Jubiläumsjahr

Von Bianka Eichinger  11. März 2021 14:04 Uhr

RIEDAU. Ausgewählte Kunstwerke sind ab 12. März im Holz- und Werkzeugmuseum in Riedau zu sehen

  • Lesedauer etwa 3 Min
1998 fanden die Olympischen Winterspiele in Japan (Hakuba, Nagano) statt. Der Österreicher-Pavillon wurde anschließend in der Gemeinde Riedau wiederaufgebaut und als Holz- und Werkzeugmuseum eingerichtet. 2001, also vor 20 Jahren, wurde das Lignorama feierlich eröffnet. Eine große Jubiläumsfeier gibt es coronabedingt nicht in Riedau, aber in einer Sonderausstellung sind ab Mitte März ausgewählte Kunstwerke im Lignorama zu sehen.