Lade Inhalte...

Innviertel

"Herr Fischer, wie lebt man mit einem fremden Organ?"

Von Roman Kloibhofer  27. Januar 2022 08:53 Uhr

RIED. Manfred Fischer (70) aus Ried trägt seit 14. Oktober eine fremde Leber im Körper. Im Interview spricht er sehr offen darüber.

  • Lesedauer etwa 4 Min
Der 14. Oktober ist für Manfred Fischer (70) ein zweiter Geburtstag. An diesem Tag wurde ihm eine fremde Leber transplantiert. Es war die einzige Chance, den durch eine Hepatitis-C-Infektion hervorgerufenen Leberkrebs zu besiegen. Im Interview erzählt er, wie alles plötzlich ganz schnell gegangen ist.