Lade Inhalte...

Innviertel

Großbaustelle: Was kommt aufs Eisen-Wagner-Areal?

29. April 2021 00:04 Uhr

RIED. Nach Abriss wird über die Weiternutzung heftig spekuliert

  • Lesedauer < 1 Min
Es ist flächenmäßig das derzeit wohl größte Bauareal im Rieder Stadtgebiet – jene Fläche neben der Schärdinger Straße, auf der einst das Rieder Stahlhandelsunternehmen Eisen Wagner seinen Sitz hatte. Eigentümer des Unternehmens ist seit 2009 der Stahlkonzern Arcelor Mittal – und dieser hatte Anfang 2019 beschlossen, den Stahl-Handelsbetrieb in Ried zu schließen.