Lade Inhalte...

Giro Biero lockt als Radfahr-Klassiker

Von OÖN   15.September 2021

Giro Biero lockt als Radfahr-Klassiker
Nostalgisch unterwegs

Eine "Kracherl-Runde", die mit jedem Rad bestritten werden kann, richtet sich an Familien. Drei Hauptrunden führen durch die Landschaft der Tourismusregion "Entdeckerviertel": die "Pfiff-Runde" (50 Kilometer), die "Märzen-Runde" (80 Kilometer) und die 120 Kilometer lange "Doppelbockrunde".

Rennräder mit Stahlrahmen

Wichtig seien der Genussfaktor und der Spaß bei der Veranstaltung, so Initiator Hubert Kickinger. "Ziel ist es, ein nicht alltägliches Raderlebnis zu schaffen, daher ist der Giro Biero ein Radausflug für Rennräder aus Stahl, die vor dem Jahr 1987 produziert wurden. Es geht nicht um Geschwindigkeit oder den Sieg, sondern um ein Miteinander, die Freude an der Natur und an Rädern, die zum Teil schon mehr als 50 Jahre auf dem Buckel haben." Insbesondere alle, die alte KTM-Stahlrenner zu Hause haben, sind aufgerufen, zu kommen. Info: www.girobiero.org

copyright  2021
24. Oktober 2021