Lade Inhalte...

Innviertel

„Funkenflug“ in Schärding und Neuhaus am Inn

13. Februar 2020 12:43 Uhr

Schärdings Bürgermeister Franz Angerer, Projektkoordinatorin Stefanie Wölfl und Josef Schifferer, Bürgermeister von Neuhaus am Inn

SCHÄRDING/NEUHAUS AM INN. Grenzübergreifendes Mittelzentrum Neuhaus-Schärding startet mit neuem Erscheinungsbild durch.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Unter dem Motto „erleben2“ wollen die beiden Bürgermeister, Franz Angerer aus Schärding und Josef Schifferer aus dem bayrischen Neuhaus am Inn, den grenzübergreifenden Standort gemeinsam langfristig weiterentwickeln und stärken. Seit Februar 2018 ist die Gemeinde Neuhaus am Inn zusammen mit der Stadtregion Schärding als grenzübergreifendes Mittelzentrum  im Landesentwicklungsprogramm Bayern (LEP) festgeschrieben.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper