Lade Inhalte...

Innviertel

"Die Bildungsarbeit wird regionaler"

19. September 2019 01:04 Uhr

"Die Bildungsarbeit wird regionaler"
Sie startet ambitioniert in die Aufgabe als Leiterin der Bildungsregion Innviertel: Eva Panholzer.

INNVIERTEL, SCHÄRDING. Schule und Bildung: Die neue Leiterin der Bildungsdirektion Innviertel, Eva Panholzer, spricht im Interview über Herausforderungen als oberste Innviertler Lehrer-Chefin.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Die Begeisterung, mit der sie ihre neue Aufgabe als Leiterin der Bildungsdirektion Innviertel angeht, ist offensichtlich und erfrischend. Eva Panholzer (52), bisher Schulqualitätsmanagerin (vormals Bezirksschulinspektorin) für Schärding, hat vor Kurzem die Leitung der Bildungsdirektion Innviertel – eine von sechs in Oberösterreich – übernommen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper