Lade Inhalte...

Innviertel

Bummeln weicht gezieltem Kauf: "Man gönnt sich was"

22. April 2021 15:04 Uhr

INNVIERTEL. Innviertler geben trotz Pandemie und Maske Geld beim Kauf aus

  • Lesedauer etwa 3 Min
Seit Februar ist der Einzelhandel wieder geöffnet. Einkaufslust trotz Maske und Pandemie? Nach wie vor da, wie ein Rundruf in verschiedenen Branchen zeigt. Auch in der Rieder Weberzeile verzeichnet man teils großartige Umsätze, sagt Centermanager Christoph Vormair (Foto). "Gerade im ersten Monat der Öffnung gab es Geschäfte, die deutlich mehr Umsatz gemacht haben, als im Vergleichszeitraum 2019", sagt er. Er spricht von bis zu 50 Prozent mehr. "Wir im Innviertel haben es leichter als andere