Lade Inhalte...

Innviertel

Auslastung der Bauunternehmen ist "unüblich hoch"

25. Februar 2021 12:04 Uhr

INNVIERTEL. Bau-Boom durch Investitionsprämie, niedrige Zinsen und Angst vor Inflation

  • Lesedauer etwa 3 Min
Wenn es ums Eigenheim, Investitionen ins Unternehmen und den Erwerb von Immobilien geht, sitzt das Geld der Innviertler derzeit recht locker – trotz Kurzarbeit und der unsicheren Wirtschaftslage. Das bestätigt unter anderem Josef Knauseder, Direktor der Raiffeisenbank Region Braunau. 30 bis 40 Prozent der aktuellen Kreditnehmer seien Hausbauer.