Lade Inhalte...

Innviertel

Auch Langzeit-Bürgermeister sind jetzt mit Stichwahlen konfrontiert

Von   28. September 2021 00:04 Uhr

INNVIERTEL. Entscheidungen in mehreren Innviertler Gemeinden sind auf 10. Oktober vertagt

  • Lesedauer etwa 2 Min
Neben den Städten Ried und Schärding stehen im Ringen um das Bürgermeister-Amt weiteren Innviertler Gemeinden am Sonntag, 10. Oktober, Stichwahlen ins Haus. Nicht ganz unerwartet kommt die Stichwahl in der Gemeinde Mattighofen. Überraschend ist jedoch, dass Daniel Lang (VP), der heuer erstmals kandidierte, auf Anhieb 28 Prozentpunkte schaffte, während Langzeit-Bürgermeister Friedrich Schwarzenhofer (SP) lediglich auf 33 Prozent kam. Insgesamt stellten sich vier der Wahl: Günter Sieberer (FP)