Lade Inhalte...

Innviertel

Absagen, Aufteilen, Ausladen: Wie Pfarren in Corona Sakramente feiern

15. Oktober 2020 08:04 Uhr

Absagen, Aufteilen, Ausladen: Wie Pfarren in Corona Sakramente feiern
In vielen Pfarren wurde nach dem Sommer das Fest der Erstkommunion nachgeholt – mit strengen Anti-Corona-Maßnahmen.

INNVIERTEL. Strenge Corona-Maßnahmen bei Firmungen und Erstkommunion, aber auch Absagen

  • Lesedauer etwa 3 Min
Eigentlich finden Firmungen und Erstkommunionen im Frühjahr statt, heuer ist aber bekanntlich alles anders. Viele Pfarren haben die kirchlichen Feiern nicht gänzlich abgesagt, sondern in den Herbst verschoben und wollen ihren jungen Gläubigen mit unterschiedlichen Ansätzen das Empfangen von Sakramenten ermöglichen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper