Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Ich schäme mich": Afghanische Gemeinschaft trauert um David H.

22. Oktober 2019 00:04 Uhr

"Ich schäme mich": Afghanische Gemeinschaft trauert um David H.
Afghanische Flüchtlinge gedachten ihres getöteten Betreuers.

FREISTADT. In Freistadt nahmen mehr als 100 Afghanen Abschied von getötetem Flüchtlingsbetreuer

  • Lesedauer etwa 1 Min
Still, mit zahlreichen Blumen und Kerzen, haben sich mehr als 100 Afghanen am Wochenende auf dem Hauptplatz von Freistadt von den beiden Opfern der Messerattacke in Wullowitz verabschiedet. Der 33-jährige Afghane Jamal A. soll, wie berichtet, David H. (32) bei einem Streit um eine Arbeitsstelle und den Landwirt Franz G. (63) wegen seines Autos getötet haben. Er sitzt in Untersuchungshaft. Gegen ihn wird wegen zweifachen Mordes ermittelt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper