Lade Inhalte...

Oberösterreich

Geplanter Mastbetrieb mit 40.000 Hühnern scheucht Gramastetten auf

Von Manfred Wolf  28. Juni 2022 08:52 Uhr

Geplanter Mastbetrieb mit 40.000 Hühnern scheucht Gramastetten auf
Mit Hendln will Christian Gierlinger seinen Umstieg händeln.

GRAMASTETTEN. Landwirt Christian Gierlinger will von Schweine- zur Hühnerzucht umsteigen. Die Anrainer fühlen sich übergangen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
40.000 Hühner scheuchen momentan die Bevölkerung von Gramastetten im Mühlviertel auf. Denn so viele Masthühner will Christian Gierlinger künftig auf seinem Hof in Amberg halten. Die Anrainer, durch deren Siedlungsgebiet die Zufahrt zum Hof von Gierlinger geht, haben jedoch starke Bedenken: Lärm durch die Transporte und die Geruchsbelästigung sind zwei der Punkte, die Hans-Joachim Nesser ins Treffen führt. Der Arzt ist ebenfalls Anrainer der nahen Siedlung.