Lade Inhalte...

Oberösterreich

Fauna und Flora wurden eiskalt erwischt

08. April 2021 00:04 Uhr

LINZ. Nasse Kälte bringt kleine Wildtiere in Lebensgefahr Marillenblüte hält dem Frost derzeit großteils noch stand

  • Lesedauer etwa 2 Min
Amsel, Drossel, Fink und Star, alle Vöglein sind schon da: Das Kinderlied behält recht. Doch mit solchen Lebensbedingungen haben die frühen Zugvögel vor ihrer Heimkehr aus dem warmen Süden nicht gerechnet. Wegen der niedrigen Temperaturen fliegen kaum Insekten, eine Schneedecke erschwert vielerorts die Nahrungssuche. Die Verhältnisse sind bedrohlich, gerade für jene Wildtiere, die jetzt bereits ihre Jungen zu versorgen haben.