Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Er schwebt durch den Ort wie ein Phantom"

18. Oktober 2019 00:04 Uhr

"Er schwebt durch den Ort wie ein Phantom"

PABNEUKIRCHEN / RUINERWOLD. Die Rolle von Josef B. im Fall der Familie, die isoliert in einem Keller wohnte, ist weiterhin mysteriös. In seiner Heimatgemeinde im Mühlviertel ist der 58-jährige Auswanderer das Gesprächsthema.

  • Lesedauer etwa 4 Min
Die Geschichte jener siebenköpfigen Familie, die jahrelang völlig isoliert auf einem Bauernhof in der niederländischen Ortschaft Ruinerwold lebte, erschüttert die Welt. Am Montagabend hat – wie berichtet – Jan, ein 25-jähriges Familienmitglied, in einer nahe gelegenen Bar Hilfe gesucht und somit den Fall ins Rollen gebracht.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper