Lade Inhalte...

Oberösterreich

Personen eingeschlossen, Überflutungen, Blitzeinschläge - Gefahr bleibt bestehen

Von   25. Juli 2021 07:28 Uhr

STEYR/KIRCHDORF/GMUNDEN. In Steyr mussten Samstagabend drei Personen gerettet werden, die von einem Wasserfall eingeschlossen wurden. Heftige Regenfälle hatten das Wasser rasch ansteigen lassen. Unwetter und starker Regen haben vor allem im Raum Steyr, Steyr-Land, Kirchdorf, Linz-Land, Perg und Gmunden zu Überflutung geführt.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Feuerwehr musste am Samstagabend gegen 22 Uhr in Steyr drei Personen retten, die während eines heftigen Unwetters mit Starkregen von einem Wasserfall eingeschlossen wurden. Die Einsatzkräfte wurden zum sogenannten Teufelsbach-Wasserfall alarmiert, nachdem dort ein heftiges Gewitter niederging. Die Einsatzkräfte konnten die drei Personen - darunter eine Person mit Gehbehinderung - in Sicherheit bringen.