Lade Inhalte...

Oberösterreich

Drehscheibe Linz: Bande schmuggelte Kokain im Wert von 16 Millionen Euro

Von   25. November 2021 00:04 Uhr

LINZ / WIEN. Haupttäter stieg nach Entlassung aus der Haft erneut groß ins Drogengeschäft ein

  • Lesedauer etwa 2 Min
In zehn Jahren schmuggelte eine Drogenbande 200 Kilo Kokain mit einem Straßenverkaufswert von 16 Millionen Euro von der Dominikanischen Republik nach Europa – den Großteil davon nach Österreich. Einer der mutmaßlichen Haupttäter (30), ein gebürtiger Dominikaner, lebte im Großraum von Linz, von wo aus er den schwunghaften Handel organisierte. Er und sieben weitere Komplizen sitzen in Haft.