Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Die Endlichkeit macht das Leben erst lebenswert"

11. Juni 2021 00:04 Uhr

LINZ. Zellbiologin Maren Engelhardt über den Alterungsprozess, darüber, ob er zu bremsen ist, und die Jungbrunnen-Industrie.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Was will jeder werden, doch niemand sein? Die Antwort ist genauso wie das Rätsel selbst: alt. Den Jungbrunnen gibt es nicht, auch wenn Cremes, Liftings und Spezialdiäten einen ähnlichen Effekt versprechen. Doch warum altern wir, und können wir überhaupt etwas dagegen tun? Maren Engelhardt, Professorin für Anatomie und Zellbiologie an der Medizinischen Fakultät der JKU, über den Alterungsprozess und welche Rolle "gute Gene" spielen.