Lade Inhalte...

Oberösterreich

Der Wolf zieht nun auch in St. Georgen am Walde seine Fährten

Von Gabriel Egger  28. Januar 2022 00:04 Uhr

SANKT GEORGEN AM WALDE. Fotofalle: Vergangenes Wochenende wurde ein Tier an der niederösterreichischen Grenze aufgenommen. "Wir haben auch bei uns etliche Rehrisse", sagt St. Georgens Jagdleiter

  • Lesedauer etwa 1 Min
Nur wenige Kilometer Luftlinie trennen die Häuser von Manfred Schaurhofer und Karl Haselberger. Beide sind sie Jagdleiter, nur in unterschiedlichen Bundesländern: Schaurhofer in St. Georgen am Walde (Bezirk Perg), Haselberger im niederösterreichischen Dorfstetten (Bezirk Melk). Die Sorge, die sie teilen, überschreitet die Landesgrenze, weil es auch jener tut, der sie hervorruft: der Wolf.