Lade Inhalte...

Oberösterreich

Corona-Drive-in: Schon 10.400 Tests in Ansfelden

21. August 2020 00:04 Uhr

BM Anschober und LH Stelzer besuchen Corona-Drive-In-Testzentrum in Ansfelden
Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP) und Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) bei dem Termin in Ansfelden.

ANSFELDEN. Gesundheitsminister Anschober (Grüne) und Landeshauptmann Stelzer (ÖVP) kamen gestern zum Lokalaugenschein.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Mitten in den Ausführungen des Gesundheitsministers beginnt ein Kleinkind in einem Auto wie am Spieß zu schreien. Kein Wunder, beugt sich doch gerade eine Rotkreuz-Mitarbeiterin in weißer Schutzmontur herein und steckt ihm ein Wattestäbchen tief ins Naserl. Muss aber sein, denn die Familie war in Kroatien auf Urlaub. Jetzt ist man zum freiwilligen Corona-Check im Drive-in-Zentrum in der Straßenmeisterei Ansfelden erschienen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper