Lade Inhalte...

Oberösterreich

Brandstiftung? Verunsicherung bei den Hallstättern

03. Dezember 2019 00:04 Uhr

Brandstiftung? Verunsicherung bei den Hallstättern

HALLSTATT. Die Aufräumarbeiten haben begonnen Häuser und Straße sollen saniert werden

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Es war für mich wirklich furchtbar mitanzusehen. Dieses Szenario ist unzählige Male geübt worden, aber man glaubt einfach nicht, dass es passieren kann. Und dann brennt es wirklich", sagt Hallstatts Bürgermeister Alexander Scheutz (SP). Der Großbrand am Wochenende in der 750-Einwohner-Gemeinde geht dem Ortschef nahe. "Da bekomme ich Gänsehaut, wenn ich Ihnen davon erzähle. Ich bin überwältigt von der fachlichen Qualität der Feuerwehren.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper