Lade Inhalte...

Oberösterreich

"An manchen Tagen frage ich mich, wie meine Leute das noch zustande bringen"

30. März 2021 00:04 Uhr

LINZ. Militärkommandant Dieter Muhr im OÖN-Interview über den Assistenzeinsatz

  • Lesedauer etwa 2 Min
Das Bundesheer verlängerte gestern den Corona-Assistenzeinsatz in Oberösterreich. Die OÖN sprachen darüber mit Militärkommandant Brigadier Dieter Muhr. OÖN: Wie geht der Assistenzeinsatz genau weiter. Dieter Muhr: Er geht weiter wie gehabt. Die Soldaten aus Kärnten, die zur Unterstützung zu uns gekommen sind, rüsten ab. Soldaten aus Oberösterreich springen ein und werden beim Contact-Tracing-Pool, der beim Land Oberösterreich eingerichtet ist, sowie bei den Teststraßen weiterarbeiten. Wie