Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 00:51 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 00:51 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Geheimnis um die Konstruktion der Stradivari-Geigen gelüftet

Der größte Geigenbaumeister der Geschichte arbeitete auch nur mit Lineal und Zirkel – die Frage aber lautete: auf Basis welcher Maßeinheit? Das Rätsel löste die Instrumentenbau-HTL in Hallstatt.

2 Kommentare 17. Januar 2015 - 00:04 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
capsaicin (3603) 17.01.2015 11:49 Uhr
vieles im leben = (daumen x л)...
oblio (22659) 17.01.2015 08:55 Uhr
Vielinengeheimnisse

Kommen jetzt neue Stradivaris unters Volk?
Irgendwie faszinierend, dass die Konstruktion
entschlüsselt wurde!
Das alles mit einem eher zarten Daumenmaß!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 24 - 4? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS