Lade Inhalte...

75 Jahre OÖN

Ein Satz, ein Bild und die kollektive Freude

Von Wolfgang Braun  13. November 2020 00:04 Uhr

Leopold Figl durfte zehn Jahre nach der Befreiung durch die Alliierten den Staatsvertrag herzeigen – "Österreich ist frei" und immerwährend neutral.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Am 15. Mai 1955, um 11.34 Uhr, unterzeichneten Österreichs Außenminister Leopold Figl (VP), sein sowjetischer Amtskollege Wjatscheslaw Molotow sowie die Außenminister John Foster Dulles (USA), Harold Macmillan (Großbritannien) und Antoine Pinay (Frankreich) den Staatsvertrag.