Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 15. November 2018, 15:16 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 15. November 2018, 15:16 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Web

Ende der GIS-Gebühren für ORF-freie Haushalte

Wer die ORF-Programme nicht empfangen kann, braucht künftig keine GIS-Gebühren mehr zu bezahlen. Dies hat das Höchstgericht entschieden.

6 Kommentare Thomas Widter 20. November 2008 - 13:21 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
KrustyBurger (948) 29.04.2009 14:27 Uhr
Oooops

Der Artikel war ja schon von 11/08. *peinlich* zwinkern

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
KrustyBurger (948) 28.04.2009 06:34 Uhr
Endlich seit 20 Jahren

ein kleiner Lichtblick und die Vernunft hat gesiegt. Juhu, den ich kann keinen ORF empfangen!!! grinsen Ich will auch gar keinen. Der ORF ist so unnötig wie ein Kropf.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
KrustyBurger (948) 28.04.2009 06:44 Uhr
Was noch nicht ganz klar ist

Im Artikel steht: "Zu beachten ist allerdings, dass weiterhin Rundfunkgebühren zu entrichten sind." Wie ist das gemeint? DIE normalen GIS Gebühren sind IMHO so 17, 18 Euro, davon gehen 2/3 zum ORF. Bleiben dann etwa 6 Euro (Radio, Kulturausgabe). Ist da gemeint, diese 6 Euro sind monatlich zu entrichten? Wäre schön, wenn ein Redakteur das noch herausfinden könnte, und das im Bericht ergänzen würde.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
snugs (1405) 20.11.2008 17:49 Uhr
Endlich

Wenn auch nicht vollkommen geklärt, aber die Abzocke ist erstmals geknackt. Es war doch eine Frechheit was hier getrieben wurde.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
unbekannt (1) 21.11.2008 17:48 Uhr
jetzt sollte die firma untergehen

am einfachsten wenn sich alle jetzt mal proforma abmelden was soll passieren? schlimmsten falls melden sie einen wieder an na und aber dafür haben sie viel viel aufwand und wir haben unseren spaß...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
KrustyBurger (948) 28.04.2009 06:46 Uhr
Wenn man sie schon in die Wohnung lässt

Decke über den Fernseher und wichtig (da habe ich gelesen, haben einige nicht genug aufgepasst): Fernbedienung verstecken!!! grinsen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 / 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS