Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


"Streik im Handel nicht auszuschließen"

Nach dem Eisenbahner-Streik droht auch im Handel ein Arbeitskampf mitten in der Adventzeit. Die fünfte Verhandlungsrunde für einen neuen Kollektivvertrag entscheidet, ob es zu Warnstreiks kommt oder nicht. Kommt es am Dienstag zu keiner Einigung, legen die Handelsangestellten am Freitag und Samstag die Arbeit nieder. OÖN-TV hat darüber mit dem Leiter des Wirtschaftsressorts, Dietmar Mascher, gesprochen.