Lade Inhalte...

Frontalcrash auf Kessler Landesstraße

Zwei schwerverletzte Personen und ein toter Hund - so die traurige Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls zwischen Neukirchen am Walde und Peuerbach. In einer langezogenen Kurve kam es gegen 18:30 Uhrzu einem Frontalcrash bei dem zwei Personen im Auto eingeklemmt worden sind. Ein ebenfalls am Unfall beteiligter Linienbus wurde nur leicht an der Seite beschädigt. Ein Großaufgebot an Rettungkräften bestehend aus 3 Feuerwehren, dem Roten Kreuz, einem Notarzt und einem Rettungshubschrauber rückte zur Hilfeleistung an.