Lade Inhalte...

Thiem entzauberte den "Maestro"

Dominic Thiem ist am Sonntag bei seinem vierten Antreten bei den ATP Finals erstmals mit einem Sieg ins Turnier gestartet. Der 26-Jährige rang vor 17.500 Zuschauern in der Londoner O2-Arena den Schweizer Roger Federer im ersten Gruppenspiel nach 1:40 Stunden mit 7:5,7:5 nieder.
1/10
Die besten Bilder vom Match:    Bild: ADRIAN DENNIS (AFP)