Lade Inhalte...

Wie krank ist Prinz Philip?

Prinz Philip (99) ist mit einer Infektion in ein anderes Krankenhaus in London verlegt worden. Der Ehemann von Königin Elizabeth II., der bereits seit knapp zwei Wochen in einer Londoner Privatklinik behandelt wird, sei nun ins St. Bartholomäus-Krankenhaus gebracht worden. Er habe kein Corona, so der Palast.
BRITAIN-ROYALS-HEALTH-PHILIP
1/19
Bei der Verlegung des 99-Jährigen wurde er vor der Öffentlichkeit soweit wie möglich abgeschirmt.    Bild: DANIEL LEAL-OLIVAS (AFP)