Lade Inhalte...

Das war der Digitalos 2021

Zum dritten Mal haben die OÖNachrichten gestern Donnerstag gemeinsam mit ihren Partnern die digitalen Vorreiter des Landes gekürt. Die Jury unter der neuen Vorsitzenden Martina Mara, Professorin für Roboterpsychologie an der JKU, hatte auch bei der dritten Ausgabe des Digitalos keine leichte Aufgabe. Aus der Fülle an Bewerbungen musste die Jury die Nominierten und Sieger in den Kategorien "Digitale Persönlichkeit", "Digitale Start-ups", "Digitale Transformation" und "Digitale Pionierleistung" auswählen.
Christa Sommerer, Medienkünstlerin und Professorin für "Interface Cultures" an der Linzer Kunstuniversität, wurde für ihre herausragenden Leistungen und interaktiven Arbeiten mit dem Digitalos für digitale Pionierleistung und damit für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.
1/22
Christa Sommerer, Medienkünstlerin und Professorin für "Interface Cultures" an der Linzer Kunstuniversität, wurde für ihre herausragenden Leistungen und interaktiven Arbeiten mit dem Digitalos für digitale Pionierleistung und damit für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.    Bild: Volker Weihbold