Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Der Teamgeist der Crocodile Trophy

780 Kilometer, 14.000 Höhenmeter in neun Renntagen: Die Mühlviertler Sportmedizinerin Silke Kranz betreute die Teilnehmer des härtesten Mountainbike-Rennen der Welt. Unter ihnen Andreas Goldberger, der sich das Rennen zu seinem 50. Geburtstag selbst schenkte und Lehrgeld zahlen musste.
Crocodile Trophy - viel Spaß und Schmerzen
1/21
Oberösterreicher unter sich - Kranz und Goldi