Lade Inhalte...

Mensch des Tages

Sie singt für Österreich

30. Januar 2019 00:04 Uhr

Ernste Miene, blau gefärbte Haare – an die distanzierte, unzugängliche Figur, die sie in ihren Musikvideos darstellt, erinnert im Gespräch mit der Wiener Elektropopsängerin Paenda wenig:

  • Lesedauer etwa 1 Min
Da sprudelt es fröhlich aus der 31-Jährigen heraus, darüber, wie sehr sie sich freut, Österreich beim Song-Contest im Mai in Israel zu vertreten, und dass sie diese Plattform vor rund 180 Millionen Fernsehzuschauern nutzen will, um ihre eigene Botschaft für Gleichberechtigung in die Welt zu tragen.