Lade Inhalte...

Mensch des Tages

Rudy Giuliani: Vom Helden zur Witzfigur

Von Heidi Riepl  21. November 2020 00:04 Uhr

Rudy Giuliani hatte einen wirklich grottenschlechten Tag erwischt. Seine groß angekündigte Pressekonferenz zum Thema Wahlbetrug geriet zum peinlichen Desaster. Der einst als Held gefeierte Ex-Bürgermeister von New York machte sich dabei zur Witzfigur, der nun mit dem Spott der sozialen Medien überschüttet wird.

  • Lesedauer < 1 Min
Die fast comedyreifen Bilder werden wohl in die Geschichtsbücher eingehen: Mit weit aufgerissenen Augen wiederholte der ehemalige Staatsanwalt seine Vorwürfe von angeblichem Betrug bei der Präsidentschaftswahl. Er sprach von einer "nationalen Verschwörung", attackierte die Demokraten von Wahlsieger Joe Biden als "Gauner", beschimpfte Journalisten und legte mit der irren Verschwörungstheorie nach: Eine US-Firma, die Wahlmaschinen herstelle, habe enge Verbindungen zu Venezuela und China, sagte