Lade Inhalte...

Mensch des Tages

Der Mafia-Chefankläger

14. Januar 2021 00:04 Uhr

Dieses Verfahren ist ein Meilenstein für die Erkenntnisse über die ’Ndrangheta", sagt Nicola Gratteri.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Der 62-jährige Oberstaatsanwalt ist Chefankläger im gestern begonnenen größten Prozess gegen die Mafia seit dem Gerichtsverfahren von Palermo gegen die Cosa Nostra in den 1980er Jahren. Die ’Ndrangheta ist nach Ansicht von Experten die gefährlichste und am weitesten verbreitete Mafia auf allen Kontinenten und auch in Österreich aktiv. Sie ist die reichste dieser Organisationen und verfügt de facto über das Monopol auf die Einfuhr von Kokain nach Europa.