Lade Inhalte...

Mensch des Tages

Peter Higgs: Später Triumph für stillen Briten

05. Juli 2012 00:04 Uhr

  • Lesedauer etwa 1 Min
Ich bin überrascht, dass ich das noch erleben darf“, sagte Peter Higgs mit Tränen in den Augen. Der 83-jährige britische Physiker hatte bereits 1964 die Existenz des Elementarteilchens vorausgesagt, das nun von Physikern am europäischen Kernforschungszentrum CERN bei Genf aufgespürt wurde. Bei der Präsentation dieser wissenschaftlichen Sensation gestern in der Schweiz fieberte Higgs vor Ort mit (siehe Seite 5).