Lade Inhalte...

Mensch des Tages

Michael Linhart: Auf unmöglicher Mission

01. Februar 2014 00:04 Uhr

Geboren in Ankara, wo sein Vater Diplomat an der österreichischen Botschaft war; aufgewachsen in Feldkirch; Studium in Salzburg und Wien; jahrelange berufliche Stationen in Addis Abeba, Damaskus, Zagreb, Athen: Michael Linhart (55) kennt viele Winkel der Welt.

  • Lesedauer < 1 Min
Im diplomatischen Dienst ist er seit 28 Jahren. Der Meister der Langstrecke ist seit dem Vorjahr Generalsekretär, also oberster Beamter des Außenministeriums. Der Vater dreier Kinder leitete jenes Krisenteam des Außenamts, das in der Nacht zum Freitag eine 29-jährige Wienerin aus Dubai heimholte. Dort hatte die Muslimin angezeigt, von einem Jemeniten vergewaltigt worden zu sein. Darauf war sie wegen "außerehelichem Sex" tagelang in Haft genommen worden. Vor einer Woche schickte