Lade Inhalte...

Mensch des Tages

Jürgen Werner: Von Blau-Weiß zu Schwarz-Weiß

Von   19. Dezember 2013 00:04 Uhr

Er gilt als Urgestein des SK Voest und hat jetzt 75.000 Euro eingezahlt, um als Freund des LASK beim Neuaufbau des früheren Erzrivalen mitzuhelfen.

  • Lesedauer < 1 Min
Jürgen Werners Wechsel in das Lager der Schwarz-Weißen ist für viele Fußball-Fans nicht ganz nachvollziehbar, die Erklärung des 52-jährigen Welsers klingt allerdings recht plausibel. "Der SK Voest ist 1997 bei der Fusion mit dem LASK begraben worden.