Lade Inhalte...

Mensch des Tages

Alisa Buchinger: Der goldene Kick der Karate-WM

31. Oktober 2016 00:04 Uhr

Alisa Buchinger sammelte gestern selbst noch Autogramme, dabei hätte sie spätestens um 14.30 Uhr, nach dem letzten Kampf der Karate-WM in der Linzer TipsArena zahlreiche schreiben können.

  • Lesedauer < 1 Min
Weltverbands-Präsident Antonio Espinós hatte den Namen der 24-Jährigen aufgerufen, beim letzten Akt dieses Großereignisses auf die Bühne zu kommen. Die Salzburgerin hatte am Vortag die erste WM-Goldmedaille für Österreich seit 22 Jahren erkämpft, nun erhielt sie eine wertvolle Auszeichnung: Gemeinsam mit dem Superstar dieser Sportart, dem fünffachen Weltmeister Rafael Aghayev aus Aserbaidschan, wurde sie mit dem Titel "Beste Athleten dieser Titelkämpfe" ausgezeichnet.