Lade Inhalte...

Warum hat die Feuerwehr keine Leitern?

Von Franz Leitner   29.Juli 2021

Seitdem werden die Steuern, Abgaben und Umlagenzahlungen an Bund, Land und Stadt abgegeben. Immer mit dem Gedanken, wenn Hilfe erforderlich ist, wird auch geholfen. Am Sonntag zieht über Linz ein gewaltiger Sturm, der beim Wohnhaus das Dach abgedeckt hat. Durch den Starkregen stand auch gleich der Dachboden unter Wasser. Mein erster Gedanke: Ich muss sofort die Feuerwehr rufen. Ein ruhiger netter Mann sagte mir, dass ich nicht der Einzige bin, der Hilfe benötigt, es einige Zeit dauern kann. Aber helfen werde sicher jemand. Das verstand ich natürlich.

Ich war einmal beruhigt und der erste Schock legte sich langsam. Die Gedanken sammelten sich wieder und nach einigem Überlegen rief ich nochmals den Feuerwehrnotruf 122. Wieder die kompetente Stimme mit der Auskunft, dass mein Anliegen weitergeleitet wurde.

Um 20.30 Uhr kam die Feuerwehr schließlich. Es folgte ein Gespräch, das mich aus der Fassung brachte. Der Feuerwehrmann sagte mir, dass sie keine Leitern haben und auch keinen Leiter-Wagen, auch die Abdeckplanen seien aus.

Sie würden jetzt den Hof sperren und hoffen, dass es zu regnen aufhört. Die beschädigte Dachplatte könnten sie wegen der fehlenden Leitern auch nicht entfernen – obwohl das Haus einen Stiegenaufgang bis zum Dachboden hat.

Nach einer schlaflosen Nacht – und vielen Gedanken – ziehe ich den Hut vor jeder freiwilligen Feuerwehr, die kommt und sofort Abhilfe schafft. Aber warum hat die Berufsfeuerwehr keine Leitern und kann deswegen im Notfall nicht helfen?

Herr Bürgermeister, ich ersuche Sie höflichst, für die bestmögliche Hilfe für jeden Bürger dieser Stadt zu sorgen.

Franz Leitner, Linz

copyright  2021
24. Oktober 2021