Lade Inhalte...

Oberösterreich

Zu viele Köche

Von Philipp Hirsch  13. Januar 2021 00:04 Uhr

Bei der Grippeimpfung fehlt der Überblick.

  • Lesedauer < 1 Min
Wer versucht, die Frage zu klären, ob es heuer in Oberösterreich genügend Grippeimpfstoff gab, der stößt auf unterschiedliche Antworten. Die Apotheker sagen, es war zu wenig, die Ärztekammer sagt, es seien in den Hausarztpraxen viele Impfdosen übriggeblieben. Diese unterschiedlichen Wahrnehmungen sprechen nicht für das Verteilungsmanagement bei den Grippeimpfungen.